Sonntag, 17. Juli 2011

Reha Programm

Zugegeben: es gibt schlimmeres als 3 Tage mit dem Rennrad und Bergschuhen
im Grenzgebiet zwischen Slowenien und Italien unterwegs zu sein.
Der Grund für dieses Alternativprogramm war eine Schulterverletzung, die mich
von der Ausübung knackiger Biketouren abhielt. Zusammen mit Gabriela
wurden Vršič, Predil und der Sella Neveapaß mit dem Rennrad "bezwungen".
Am 3. Tag ging es zu Fuß auf einen meiner Lieblingsberge, den Mangart.
Gottseidank waren wir an diesem Tag schon recht früh unterwegs,
schon zu Mittag wurden die Wolken am Gipfel dichter.
So konnten wir noch den Ausblick von ganz oben genießen.
Eine Aufnahme von mir am Rennrad erspar ich den Rennradpuristen
unter den Lesern: MTB Schuhe, ärmeloses Trikot und eine Baggyhose
könnten ein Augenleiden verursachen. ;-)
Meine Heldenübersetzung von 42 : 25 wurde gleich nach dem Urlaub
etwas entschärft ...
Dank an Gabi für den Windschatten! :-)




Keine Kommentare:

Kommentar posten