Dienstag, 19. Juli 2011

Bikeurlaub Tag 1

Es ist soweit: Kisten voll mit Nahrungsmittel, Radklamotten, Campingsachen sowie
Wasserkanister, Werkzeugkiste und das Rad selbst werden in meinen VW Bus eingeräumt.
Mehr als eine Woche biken in Kärnten und Südtirol stehen am Plan!
Meine Kondition ist dank dem Rennrad fahren auf einem guten Niveau,
die Schulterverletzung ausgeheilt, die Vorfreude groß!

Am ersten Tag steht ein uns unbekannter Berg am Programm. Wir, das sind an diesem
Tag Wolfgang, Mihi und ich. Die ersten 1000 Hm auf der Forststraße fallen noch relativ leicht,
die weiteren 700 Hm tragen & schieben auf einem recht wenig begangenen Weg nicht mehr so ...
Obwohl wir deutlich über 2000 m sind ist es ziemlich heiß. Die letzten 200 Hm geht es über
ein stark verblocktes Schuttfeld, an ein Bergabfahren ist hier nicht zu denken.
Schon beim Raufgehen einigen wir uns, das wir über die direkte Linie abfahren werden.
Die letzten Meter zum Gipfel schenken wir uns, zu steil, zu verblockt und auch zu müde dafür.

Jaja, die direkte Linie ... Falllinie ... wenn es nur nicht so steil wäre! Und etwas weniger loser
Schotter wäre auch hilfreich! Von Jausenpause auf 100 % Anforderung ist auch so ein Ding,
kein Meter zum Eingewöhnen! Wir hängen in den Bremsen, rutschen zum Teil über beide Räder.
Je weiter wir nach unten kommen, desto größer werden die Felsbrocken. Man sucht sich eine
mögliche Linie und kämpft sich im Trialstil weiter. Manchmal hilft dann trotzdem nur das Rad
bergab über das gröbste hinweg zu schultern. 300 Hm sind geschafft und alle sind wir schon recht fertig
von der Abfahrt! Es wird einfacher, jedoch muß man voll konzentriert bleiben, jeder 2. Stein versucht
einem aus dem Rad zu hebeln. Der Brunntrog neben der Almhütte bietet Erfrischung, Gottseidank ist
es ab jetzt wirklich einfach zu fahren. Am Ende wird im Tal im Bach gebadet, gemütlich zusammen-
gesessen und der mitgebrachte Kuchen verspeist.
Schön war´s ... trotz der Strapazen. Ob wir noch mal herkommen? Ich bin mir nicht sicher ... ;-)


Die grüne Linie ist der Aufstieg, Rot die Abfahrt:


Oben & unten: Wolfgang und Mihi


Noch 3 weitere Fotos von Wolfgang:



Keine Kommentare:

Kommentar posten