Montag, 22. Februar 2010

Silly Lines

Warum dieser Name?
Wenn der Steinbrocken mitten am Weg nicht Hindernis, sondern willkommene Herausforderung ist ...
Klar könnte man einfach neben vorbei fahren, dann wäre es aber keine "Silly Line"
und - vorallem - das Kind in mir hätte weniger zum Spielen!
Gerade dieser Spieltrieb beim Biken und die Art der Linienwahl ließen Ende 2008 den
Begriff "Silly Line" enstehen.
Paten sind natürlich auch Monty Phyton mit ihrem "Ministry of Silly Walks"!





Keine Kommentare:

Kommentar posten