Sonntag, 16. Dezember 2018

Projekt Bus 3 Der Boden

Mittels großen Kartons hab ich mir eine Vorlage zugeschnitten,
mit diesen dann12 mm Pappelsperrholz zurechtgesägt.
Die Platten liegen auf Holzleisten - teilweise nur reingelegt (wo sollen sie auch hin!?) -
dazwischen 19 mm dickes Armaflex XG als Isolation reingelegt.
Wo sonst die Verzurrösen reingeschraubt sind habe ich
meine Bodenplatten befestigt. Insgesamt ist der Boden 3 teilig, für eine einfachere
Bearbeitung und auch Montage (und falls nötig Demontage).
Darüber wird noch ein PVC (?) Boden verlegt ... sicherlich einfacher zu reinigen,
strapazierfähiger als das weiche Pappersperrholz und falls ich etwas Wasser verschütte
einfach wegwischen.






Kommentare:

  1. Sauber!

    Besteht da ev. ein Risiko, dass die reingelegten Holzleisten zu scheppern beginnen? (ließe sich eventuell mit Gummi o.ä. vermeiden)

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Das Gewicht der Holzplatte darüber (plus die Kastln, Sitz, etc.) sollte das eigentlich verhindern.
    Und ein bisserl hält das Gaffatape auch sicher! ;-)
    Am Ende des Jahres weiß ich mehr ... und ja: falls es doch scheppert, knarrt, ... kann ich immer noch
    mit Gummi gegensteuern da ich am Boden nix eingeklebt habe.

    AntwortenLöschen