Dienstag, 28. November 2017

"Horst, du wirst auch nicht jünger!"

Wieder mal ist eine ganze Weile vergangen seit dem letzten Eintrag ...
Der Oberschenkel ist wieder heil, dafür zwickt´s woanders ... ;-)
Der Heilungsprozeß von meinem Knochen ging problemlos über die Runden,
ich saß rasch wieder am Rad und bald kam auch die Kraft und Ausdauer zurück.
Leider machte mir mein Kreuz einen Strich durch die Rechnung einen feinen
Rad Herbst zu erleben. Anfang September zwang mich meine Lendenwirbelsäule
in eine Ruhepause - alternativ war daher gehen /spazieren / wandern angesagt.
Mittlerweile hat sich die Wirbelsäule wieder soweit beruhigt und ich konnte
noch ein paar kleine Touren im Spätherbst fahren.

Was mir (positiv) auffiel: auch wenn man ein halbes Jahr gewisse Techniken
nicht ausübt, kann man fast nahtlos an früher anknüpfen.
Einen Endo-sidehop machte ich erst jetzt wieder im November, er ging so sicher &
selbstverständlich ... Ebenso der Backwheelhop und sogar der ganze Psychotrail funktionierte
einwandfrei - vorallem in den steilen Abschnitten hatte ich sehr viel Vertrauen & Sicherheit.
Vielleicht hatte mein Kopf auch nur genug Zeit alles richtig zu verwerten und zu lernen ...
Oder mit dem Älter werden kommt die Ruhe ... ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten