Sonntag, 20. April 2014

Lego City

Für was Zugfahren alles gut sein kann ...
Bei einer Fahrt zur Arbeit entdeckte ich einen verlassen wirkenden Lagerplatz
einer Baufirma. Das "Highlight" sind nebst mehreren Betonteilen und Holzbretter
ein größerer Haufen quaderförmiger Granitsteine; daher auch der Name ...
nur das spielen mit den Steinen erfordert etwas mehr Krafteinsatz!
Mit diesen Blöcken lassen sich wunderbar Balancierlinien legen,
beziehungsweise verschiedenste Anforderungen können simuliert werden.
Limitierend ist nur die eigene Phantasie.
 
Ich beim Üben von Backwheelhops und überwinden von Absätzen,
Andi beim Bunnyhop:
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten