Sonntag, 1. November 2015

Hart aber herzlich

Herbst, die Jahreszeit mit den wohl schönsten Farben. Vorallem wenn ein Wald voll
Lärchen dabei ist. Alles leuchtend orange. Der Himmel wolkenlos blau, die Fernsicht
soweit das Auge reicht. Schwärmerisch? Ja, bei so einer Tour auf jeden Fall!
Sie hat etwas besonderes in ihrer Gesamtheit. Sowohl die Schönheit der Bergwelt als
auch die Schwierigkeit der Abfahrt.

Gemeinsam mit Wolfgang unterwegs.






Keine Kommentare:

Kommentar posten